Geschichte von Schloss Ernegg

Schloss Ernegg ist mehr als 1000 Jahre alt und wurde erstmals im Jahre 979 urkundlich erwähnt. Damals schenkte Otto II. den Landstrich zwischen den beiden Erlaufflüssen dem Bischof Wolfgang von Regensburg. Nachfolgende Bischöfe vergaben die „Feste Ehrnegg“ oder „Ernekke“ als Lehen an Dienstleute und bayrische Edelleute wie den klösterlichen Guttäter Albrecht von Hals (1321).

1524 erwarb Wolfgang von Oedt, oberster Mundschenk Kaiser Ferdinands I., das Gut. Sein Wappen findet sich noch über dem Turmeingang. Er nahm große Umbau- und Restaurierungsarbeiten vor. Im Innenhof etwa sind Originalfresken über den Bogengängen zu sehen, oder eine spätgotische Wendeltreppe mit einer ornamentierten Steinlünette aus der Frührenaissance über dem Eingangstor. Die Bauinschrift „IVE 1561“ auf einer Säule erinnert an die Enkelin Wolfgangs, Judith von Edt (=Oedt).

Im Jahre 1656 kam das Schloss erstmals in den Besitz der Familie Auersperg, wie das Wappen über dem Portal belegt. Sigmund Erasmus Freiherr von Auersperg erwarb es von den Gebrüdern Neudegg. Sein Sohn Franz Joseph Melchior löste das Gut 1709 vom Lehensstand und erhob es zu einem Fideikommiss für seine Familie.

Ursprünglich wurde das Schloss mit 4 Türmen und einem Burggraben erbaut. Seine heutige Architektur stammt zum Großteil aus dem 16. Jahrhundert. Es wurde in Trapezform mit einem großen Arkadenhof, einem Mittelturm und einem Kapellenturm erbaut. Die Außenseite des „Kapellenrunds“ wurde erst vor kurzer Zeit nach dem Vorbild der alten Scheinquaderung aus dem 17. Jahrhundert restauriert. Ein Brand zur Erntezeit im Jahre 1836 zerstörte die Dächer, konnte jedoch dem Mauerwerk nichts anhaben. Josef Auersperg renovierte das Schloss.

Die Kapelle zum Hl. Bartholomäus wurde 1330 erbaut und im Jahre 2002 liebevoll restauriert, um sie für private Hochzeiten wieder zugänglich zu machen. Das Schloss ging durch viele Generationen der Auerspergs. Zurzeit führen es Hilda Auersperg Lee und ihre Tochter Georgina Auersperg Newall, die engagiert versuchen, den ursprünglichen Charme der historischen Gemäuer zu erhalten.

geschichte-stammbaum

Schloss Ernegg

Das Schloss in Bildern

Wohnen im Schloss Ernegg

Wohnen im Schloss

Heiraten im Schloss